Internationales Steuerrecht

Mit unserem Know-how stehen wir Ihnen in allen Fragen des internationalen Steuerrechts kompetent zur Seite – sei es für Investitionen deutscher Unternehmen im Ausland oder auch für Investitionen in Deutschland durch ausländische Unternehmen.  

Internationales Steuerrecht - warum ist es wichtig?

Die Globalisierung der Wirtschaft hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Tätigkeitsorte international tätiger Unternehmen. Durch das Agieren in unterschiedlichen Jurisdiktionen wird die Gestaltung von Auslandsengagements immer komplexer und chancen-, aber auch risikoreicher.

Grenzüberschreitende Beziehungen bedeuten für Unternehmen den Zugriff von mindestens zwei oder sogar noch mehr Fisci. Doppel- und Mehrfachbesteuerung können die Folge sein. Die möglichen Gründe sind zahlreich: Unabgestimmte Rechtsnormen, Qualifikationskonflikte, unbekannte Regeln und Fristen stellen z.B. erhebliche Risiken dar, die es erfolgreich zu managen gilt.  

Um solche Situationen möglichst effektiv zu vermeiden, arbeiten wir mit Ihnen zusammen und beraten Sie ausführlich zu allen Themen im Bereich des grenzüberschreitenden Steuerrechts.

Über das internationale Steuerrecht hinaus: unsere Dienstleistungen im Überblick

Insbesondere für mittelständische Unternehmen ist der Gang ins Ausland mit Fragestellungen verbunden, die auch über das internationale Steuerrecht hinausgehen. Als multidisziplinäre Praxis sind wir in der Lage, Sie in folgenden Bereichen zu unterstützen:

  • Strukturierung von Investitionen deutscher Unternehmen im Ausland
  • Strukturierung von Investitionen ausländischer Firmen im Inland
  • Grenzüberschreitende Betriebsgründung: Rechtsformwahl, Standortsuche und -wahl usw.
  • Vermeiden von Doppelbesteuerungsabkommen
  • Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland
  • Beratung zu den Themen Steueranrechnung und Hinzurechnungsbesteuerung
  • Erstellung und Prüfung von Verrechnungspreisdokumentationen
  • Recht der Doppelbesteuerungsabkommen
  • Besteuerung von Steuerausländern in Deutschland (Inbound)
  • Besteuerung inländischer Steuerpflichtiger im Ausland (Outbound)
  • Besteuerung gewerblicher Unternehmen, Beteiligung an ausländischen Kapitalgesellschaften
  • Grenzüberschreitende Arbeitnehmerbesteuerung
  • Internationales Erbschaft-/Schenkungssteuerrecht
  • Verrechnungspreise
  • Außensteuergesetz